10 Finger BreakOut

Zehnfingersystem lernen: “10 Finger BreakOut”

Können Kinder schon das Zehnfingersystem lernen? Ja, das geht – und am besten lernen die Kindern spielerisch, mit 10 Fingern schreiben zu üben. In diesem Beitrag wird ein entsprechendes Lernspiel vorgestellt.

Der Nutzen, mit 10 Fingern schreiben zu können, ist in Zeiten von Swipes und Smartphones und automatischer Fehlerkorrektur für einige eine Angelegenheit mit nachrangiger Bedeutung. Ein Beitrag der Welt aus dem Jahr 2020 befasst sich mit dem Sinn einer schnellen Texteingabe und hinterfragt, ob es in der heutigen Zeit noch wichtig sei, mit 10 Fingern tippen zu können. Was spricht eigentlich dafür?

Zum Zehnfingersystem

Aktuell sind Kinder deutlich länger vor dem Bildschirm, insbesondere auch zur Texteingabe. Das betrifft vor allem – aber nicht nur – Schüler der weiterführenden Schule. Wenn Eltern ihren Kindern jedoch das Zehnfingersystem zum Schreiben an einer Tastatur beibringen könnten, würden Kinder relativ schnell und vor allem langfristig Zeit am Bildschirm sparen. Es lohnt sich daher sicherlich, Kinder ans Zehnfingersystem heranzuführen, auch wenn dies aus Expertensicht nicht (mehr) unbedingt sein muss.

Unter 10-Finger-System versteht man, wenn jemand mit allen zehn Fingern eine Tastatur für Computer oder Laptops bedienen kann. Früher war es wichtig für Sekretärinnen, schnell Diktate in einen Brief umzuwandeln. Das 1-Finger-Suchsystem half da nicht weiter, also adlerartig jeden Buchstaben einzeln zu suchen, um diesen dann mit dem Zeigefinger einzugeben.

Fazit. Wenn Eltern nicht schlechte (Tipp-)Gewohnheiten fördern wollen, ist die aktuelle Hybrid-Unterrichtssituation sicherlich ein guter Zeitpunkt, ihren Kindern einen Einstieg zum Lernen des Zehnfingersystems zu ermöglichen. Die Auswahl, das Tastaturschreiben mit allen 10 Fingern zu lernen, ist tatsächlich groß. Eine davon ist ein einfaches Computerspiel.

10-Finger Break-Out & weitere Ressourcen

Das Spiel 10-Finger Break-Out ist kostenlos und auf Deutsch bei den Onlinepräsenzen der großen deutschen Computerzeitschriften herunterzuladen, z.B. bei Chip, PC-Welt, Heise. Oder aber sie rufen direkt die Seite von 10-Finger Break-Out auf. Achtung: ‘Kostenloser Download’ bedeutet natürlich bei solchen Angeboten (fast) immer einen Austausch einiger persönlicher Daten an Tracker.

Einmal heruntergeladen, kann das 10-Finger-Schreiben offline geübt werden. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsstufen. Die Spielidee ist, dass ein Teil von oben nach unten fällt. Aber wenn man den richtigen Buchstaben auf dem Tastaturfeld mit dem richtigen Finger drückt, wird der Fall gestoppt. Das Besondere dabei ist, dass die fallenden Teile so schnell aufgerufen werden, dass nur der damit klarkommt, der seine Finger auf den richtigen Feldern liegen hat, z.B. für Einsteiger f-d-s-a und j-k-l-ö. Andernfalls ist man nicht schnell genug.

Hier wäre z.B. ein Screenshot des Lernspiels auf der Seite von Rapid Typing. Diese Website gibt noch weitere Tipps und Hinweise zu ähnlichen Ressourcen, wenn man das Zehnfingersystem lernen möchte. Beim Typing Club finden Sie auf Deutsch Erklärvideos, z.B. wie man die Finger zu Beginn richtig auflegt. Und schließlich finden Sie in einem ähnlichen Beitrag weitere Tipps zu Apps.

Und vom Alter her? Probieren Sie es einfach aus! In manchen Haushalten ist ein älteres Grundschulkind schon motiviert, das Zehnfingersystem zu lernen. Es hängt vom Kind ab, wie interessiert es ist, sich auf dieses Lernspiel einzulassen.

Körperhaltung und Gesundheit beim Erlernen des 10-Finger-Systems

Das Kind sollte auf einem Schreibtischstuhl sitzen, der die richtige Höhe hat. Das ist dann der Fall, wenn sich die Unterarme in einem leicht größeren Winkel als 90° zum Tisch bzw. zur Tastatur befinden. Somit hängen die Hände leicht schräg von oben über der Tastatur und die Finger können über den Tasten schweben.

Die Beine sollten sich nicht über Kreuz, sondern nebeneinander aufgestellt auf den Fußsohlen befinden.

Da die Augen stark fixiert auf den Bildschirm starren, sollte die Übungszeit mit 10 Fingern auf 20 min begrenzt werden, um nicht Kurzsichtigkeit beim Kind zu fördern. Siehe aktueller Artikel im Ärzteblatt zu einer Untersuchung bei Grundschulkindern anlässlich der veränderten Unterrichtswirklichkeit in Deutschland.

10 Finger – 26 Buchstaben – Zahlen – Sonderzeichen. Tippen will gelernt sein.

Latest 20 Posts

Archive – All Posts

Ad Blocker Detected

We display online advertisements to our visitors. Please consider disabling your ad blocker to stay updated with educational promotions. They're not based on your online experience but presented by Flexonedu. * Sie haben einen Werbeblocker installiert. Wenn Sie ihn ausschalten, sehen Sie wenige Werbefenster aus dem Bildungsbereich. Werbung ist grundsätzlich nicht auf Sie zugeschnitten.

Refresh
error: Content is protected !