Kinder nähen an der Nähmaschine

Nähen mit Kindern – Easy DIY-Projekt für 2 Scheren

Arbeitsablauf: Kinder nähen Schritt für Schritt ein Scherenetui

Geschätztes Alter: ab 3. Klasse möglich mit Hilfe.

Der Arbeitsablaufplan dient zur Übersicht und erleichtert das Nähen mit Kindern. Dazu finden Sie weiter unten auch ein Mini-Tutorial von weniger als 4 Minuten (auf Spanisch), das sehr schön den Arbeitsablauf visualisiert, ohne dass man Spanisch können muss.

Zuschnitt a). 2 Rechtecke aus Baumwolle laut Tutorial: 22 cm x 30 cm (inklusive Nahtzugabe von 0,5 cm); * for foreign meassures it’s equivalent to 8,7 Inch x 11,8 Inch. * Die Etuis unten im Foto haben die Grundmaße 17 cm x 23 cm (ohne Nahtzugabe). Siehe Umrechnungsseite für Maße hier. Vor dem Zuschnitt empfiehlt es sich, einfach die Maße und Faltung mit einem DIN A4-Papier auszuprobieren (siehe Foto unten) und dann die Größe zu entscheiden.

Zuschnitt b). 1 gleichgroßes Rechteck aus watteartiger Vlieseline zuschneiden. Keine dünne oder Bügelvlieseline nehmen, da das Etui sonst schlabberig wird.

Nähvorbereitung. 2 Stoffe rechts auf rechts legen, also die schön gemusterten Seiten liegen unsichtbar innen. Oben auf kommt die Vlieseline, so dass insgesamt 3 Lagen zusammenzunähen sind.

Nähmaschine. Füßchenbreit steppen, am Anfang und Ende je 3 Stiche verriegeln und kleine Öffnung von ca. 4 cm lassen; im unten verlinkten Tutorial werden 7 cm offen gelassen. Verriegeln heißt: am Anfang 3 Stiche nähen, wieder zurück nähen mit der Rückwärtstaste (oder dem -knopf) und erneut drüber- und weiternähen. Stichlänge: 3-3,25.

Ecken ausdünnen. Ecken der Nahtzugabe bis auf 2 mm an die Naht heran schräg (45°) zurückschneiden, siehe auch Tutorial.

Bügeln. Naht von links auseinanderbügeln – ohne Kanteln, das heißt, die Stoffkanten franzen noch (nicht gezeigt im Tutorial). Das Bügeln arbeitet die Kante schön heraus, daher bitte diesen Zwischenschritt einbauen.

Wenden. Die schönen Seiten durch die Öffnung nach außen ziehen. Tipp: Überstand an den Seiten der Ecken parallel zur Naht legen auf beiden Eck-Seiten, mit Zeigefinger innen und Daumen außen festhalten beim Wenden – dann kommt die Ecke fast sauber heraus (nicht im Tutorial).

Spitze Ecken. Stecknadel mittig in Ecke stecken, so dass an einer Seite die Kuppe und an der anderen Seite des Einstichs die Nadelspitze herausgucken (nicht im Tutorial). Nun Nadel drehen um Einstichpunkt statt mit Nadelspitze die Ecke rauszuziehen (denn dann macht man sie kaputt). Das passiert nicht mit der halb durchgezogenen Stecknadel.

Kanten glatt legen, an Öffnung die Nahtzugabe gerade nach innen bügeln und auch alle Kanten einmal flach bügeln.

Öffnung schließen: Schmalkantig rundherum absteppen. Wer nicht die 1-2 mm absteppen möchte, sollte die Öffnung per Hand mit einem unsichtbaren Stich schließen fürs Kind, denn das ist für Grundschulkinder oder Nähanfänger zu schwer.

Etui falten. Stoff wie auf dem Foto bzw. im Tutorial in Falten legen und mit Nadeln fixieren, so dass es wie ein Scherenetui aussieht. Als Zwischenschritt kann man die Kanten bügeln, dann näht es sich leichter. Zur Kontrolle: hinten ist kein Fach, vorne entstehen zwei Fächer.

Etui fixieren. Falten nach Vorlage mit Zickzack absteppen, das ist das Einfachste fürs Kind. Im Tutorial wird die schwarz gemalte Linie per Hand mit verstecktem Stich genäht. Aber ich empfehle eine Zick-zack-Naht für Kinder. Zum einen treffen sie damit mehrere Stofflagen besser. Zum anderen können Kinder so gleich einen weiteren Stich kennenlernen. Gegebenenfalls vorher auf einem Stoffrest eine Linie zeichen und darauf den Zick-zack-Stich nähen lassen. Stichlänge: 2,5-2,75.

Achtung Spitze! Beim Fixieren der Faltung bitte die Spitze des Etuis vorsichtig einrollen, dann wird sie schöner als wenn Sie die Stoffe glattlegen. Hierbei sollten Sie Ihrem Kind helfen. *Viel Spaß!*

4-Minuten-Tutorial

Wie Sie mit Kindern das Scherenetui nähen können, wird in leicht verständlichen Bildern in diesem 5-minütigen Tutorial auf Spanisch / YouTube erklärt. So richtig los geht es ab Minute 1:25. Wichtig ist: alle Nähte zeichnet die Anleiterin mit einer dicken schwarzen Linie ein. 🙂

Nähen mit Kindern
Scherenetui

Kinder nähen ein Scherenetui für zwei Scheren – Wozu überhaupt?

Zum Verschenken bereitet es als kleine Aufmerksamkeit meist große Freude, denn in jedem Haushalt gibt es Scheren.

Es sichert die scharfen Spitzen ab und ordnet eine große und kleine Schere gleichzeitig griffbereit zwei Fächern zu.

Durch die zwei kombinierten Stoffe entsteht ein hübsches Nähprojekt zum Nähen mit Kindern, gerade auch für Nähanfänger.

Kindern das Nähen gleich an der Nähmaschine beizubringen, motiviert sie oft viel mehr als das Nähen mit der Hand.

>> Übrigens geht es hier zur Rubrik Textiles für alle, die sich fürs Nähen, Stoffe, Mode und mehr interessieren.

Das Nähen mit Kindern vorbereiten

Papiernähen. Das Nähen mit Kindern bereiten Sie am besten durch ein DIN A4 – Papier vor, auf das Sie mehrere Strahlen in Längsrichtung zeichnen. Sie brauchen einen Anfang wie bei einem Zahlenstrahl, aber kein Ende. Ihr Kind soll zur Übung auf der Nähmaschine ohne Faden einfach mal die Linien entlang nähen. Mit der Zeit können Sie unterschiedliche Stichlängen ausprobieren, Linien bis zu einem festgelegten Ende einhalten lassen oder den füßchenbreiten Abstand üben lassen. Auch das Nähen um die Ecke bei eingestochener Nadel können Kinder so gut üben. Nehmen Sie sich dafür ruhig Zeit – also mehrere Nähzeiten.

Wer lieber gern vorgefertigte Proben benutzt, kann welche bei Gütermann oder Pfaff finden, die Papierbögen für angehende Schneider entwickelt haben. Online gibt es sie allerdings nicht zum Download. Bei Pfaff heißt die Serie “Kreuz und quer!”, und bei Gütermann gibt es verschiedene Übungsblätter zum Papiernähen, die in den Bereich der Nähtechnik und Anwendungstechnik (NTA) fallen. Hier gibt es übrigens eine gute Schulseite, die kleine Projekte für Anfänger vorstellt – inklusive das Papiernähen. Auf dieser Seite finden Sie weitere Anregungen für’s Nähen mit Kindern – nach dem Papiernähen zum Beispiel das Linienziehen. Das beginnt zunächst ohne, später mit Faden entlang der Linien eines ausgedienten Geschirrtuches.

Stoff. Optional: Die 2 kombinierbaren Baumwollstoffe zunächst mit Feinwaschmittel waschen und vor dem Verarbeiten von der linken Seite bügeln. Manche waschen grundsätzlich keine gemusterten Baumwollstoffe, da die Farbe manchmal matter wird oder Waschstreifen entstehen. Bei einem so kleinen Modell ist die Einlaufgefahr fast Null und der Stoff kann auch ohne vorheriges Waschen zugeschnitten werden.

Wenn Sie das Nähen mit Kindern erst einführen, ist es wichtig, dass sie die Maschine sicher bedienen können. Danach steht einer Fertigung nichts mehr im Wege. Achten Sie beim Stoffkauf auf einen Baumwollstoff, der glatt liegt und möglichst wenig Dehnung hat. Das können Sie prüfen, indem Sie einmal schräg ziehen.

Zuschnitt. Beim Zuschneiden sollten Sie selbst den Stoff im Fadenlauf schneiden. Das bedeutet, vereinfacht gesagt, im rechten Winkel zum äußeren Stoffrand mit der Webkante. Die längere Seite der zwei zuzuschneidenden Rechtecke sollte beim Zuschneiden parallel zur eben erwähnten Webkante liegen. Dann haben Sie den Fadenlauf richtig gewählt und später beim Nähen zieht der Stoff nicht.

Nähmaschine. Und schließlich sollten Sie eine normal dicke Nähmaschinennadel (Größe 80 / Standard) wählen und ein normal dickes Garn aus Polyester, da es reißfest ist. Die schon erwähnte Firma Gütermann liefert weltweit hohe Qualität bei Garnen. Sie sind etwas teurer als andere Garne, was an der Zwirnung liegt. Aber dafür reißen sie nicht ständig beim Nähen, und Ihr Kind erlebt wenig Frust und kommt schneller zum ersten Näherfolg. Bei sonstigen Fragen zu diesem Projekt oder rund ums Nähen nehmen Sie gern Kontakt auf.

>> Wenn es Ihnen um Quality-Time mit ihren Kindern geht und Sie weitere Ideen suchen, was Sie mit Grundschulkindern zuhause machen können, finden Sie hier eine Vorstellung guter Bücher.

>> Hier geht es zu einem anderen Nähprojekt: einen Mundschutz nähen, für Erwachsene.

Kinder legen los. Folgen Sie nun den übersichtlichen Schritten des Arbeitsablaufplans, um Ihr Kind anzuleiten.

Abonnieren Sie den Newsletter. Subscribe!

When you subscribe to the newsletter you'll get access to protected posts and updates. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. erhalten Sie das Passwort für geschützte Beiträge sowie Infos zu neuen Posts.
Wir halten Ihre Daten privat und teilen sie nur mit Dritten, die diesen Dienst ermöglichen. We do not share your data apart from third-party services relevant to your subscription. Read our Privacy Policy. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Free Lecture 28 Sept: Help Students Become Better Communicators

Featured Posts

Ad Blocker Detected

We display online advertisements to our visitors. Please consider disabling your ad blocker to stay updated with educational promotions. They're not based on your online experience but presented by Flexonedu. * Sie haben einen Werbeblocker installiert. Wenn Sie ihn ausschalten, sehen Sie wenige Werbefenster aus dem Bildungsbereich. Werbung ist grundsätzlich nicht auf Sie zugeschnitten.

Refresh
error: Content is protected !
The Genious Blogger's Toolkit on Sale This WeekGet me there
+